Skip to content

Journalist festgenommen

Myanmars Kampf gegen die Pressefreiheit
© Pixabay

Der amerikanische Redakteur Danny Fenster wurde am Montag am Flughafen von Myanmar festgenommen, nachdem er in ein Flugzeug steigen wollte, um das Land in Richtung Malaysia zu verlassen. Der Journalist hat für die Nachrichten- Website „Frontier Myanmar“ gearbeitet. Das Medium gab am Montag bekannt, dass Fenster verhaftet wurde. Er ist somit der vierte ausländische Journalist, der seit dem Putsch im Februar festgenommen wurde. 

„Wir wissen nicht, warum Danny festgenommen wurde und wir konnten bisher nicht mit ihm sprechen“, so „Frontier Myanmar“ auf Twitter. Man sei jedenfalls um sein Wohlbefinden besorgt und fordere seine sofortige Freilassung.

APA/ Red.

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Facebook
Twitter
LinkedIn
Telegram
WhatsApp
Email