Skip to content

Job-Plattform mit Fokus auf Frauen

"the female factor" zeigt lediglich Unternehmen, die für Diversität und Inklusion stehen.
© Tamás Künstzler

„the female factor“-Gründerinnen Mahdis Gharaei und Tanja Sternbauer

Die Karriere- und Leadership-Community „the female factor“ launcht Europas erste Job-Plattform, die speziell auf Frauen ausgerichtet ist und lediglich Unternehmen listen soll, die Diversität und Inklusion leben. In Österreich gibt es rund zwei Millionen erwerbstätige Frauen – demgegenüber rund 2,3 Millionen Männer. Derzeit befinden sich über 1.000 offene Stellen von Google, Mondi, EY, Facebook, LinkedIn als auch bekannte österreichische Scale-Ups, darunter Refurbed, GoStudent und MeisterLabs auf der Jobbörse.

Die Diversitätsziele im Hiring als auch firmenintern zu erreichen stellt dennoch viele HR-Verantwortliche vor Herausforderungen. Zum Einen kämpfen viele mit einer geringen Anzahl an passenden Bewerberinnen, andere wiederum haben zu wenige weibliche Nachwuchstalente die eine Führungsrolle einnehmen. Jobsuchende können nach entsprechender Relevanz filtern und Arbeitgeber:innen haben einen direkten Kanal um weibliche Talente anzusprechen. „Unsere Job-Plattform erleichtert nicht nur weiblichen Talenten die Suche nach einer passenden Arbeitgeberin, sie ermöglicht vor allem auch Unternehmen, die bereits auf Diversität und Inklusion setzen sich ins richtige Licht zu rücken und mit ihren Angeboten zu überzeugen,“ meint Mahdis Gharaei, Mitgründerin und Co-Geschäftsführerin bei „the female factor„.

 

PA/Red.

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email