Skip to content

Joanneum Research hat neuen Geschäftsführer

Heinz Mayer übernimmt Leitung der zweitgrößten außeruniversitären Forschungsgesellschaft Österreichs
© JOANNEUM RESEARCH/Bernhard Bergmann

Der neue Kopf der Forschungsgesellschaft Joanneum Research: Heinz Mayer

Heinz Mayer (52) leitete bis dato das Institut Digital, die größte Forschungseinheit der Joanneum Research. Damit tritt er in die Fußstapfen von Wolfgang Pribyl. Er studierte Telematik an der TU Graz, wo er einige Jahre Erfahrung als Universitätsassistent sammeln konnte. Anschließend war er unter anderem als Leiter des Bereichs Informationsmanagement bei Magna Steyr tätig. 2007 wechselte der Grazer zur Joanneum Research und agierte dort erfolgreich als stellvertretender Institutsdirektor von Digital, dem Institut für Informations- und Kommunikationstechnologien, dessen Leitung er 2013 übernahm.

Lösungen und Innovationen

„Ich freue mich auf die Aufgabe, gemeinsam mit den rund 500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern an Lösungen für die Herausforderungen unserer Zeit mit Technologien für morgen zu arbeiten“, so Mayer. Gemeint sind Lösungen und Technologien für Wirtschaft und Industrie in einem breiten Branchenspektrum. Forscherinnen und Forscher erarbeiten Innovationen in den drei Themenbereichen Informations- und Produktionstechnologien, Humantechnologie und Medizin sowie Gesellschaft und Nachhaltigkeit. Digitalisierung und Green Deal stellen nicht nur auf europäischer Ebene große Zukunftsthemen dar. APA/RED./CH

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email