Skip to content

Jeder 5. kauft durch Beeinflussung

Studie des BVDW gibt Einsicht zum Umgang mit Influencern
© Pixabay

Der Bundesverband Digitale Wirtschaft, eine Interessenvertretung für Unternehmen, die digitale Geschäftsmodelle betreiben oder deren Wertschöpfung auf dem Einsatz digitaler Technologien beruht, gestaltete Ende letzten Jahre eine Umfrage zu digitalen Trends.
Nach eben dieser Studie des BVDW gibt knapp ein Fünftel aller Befragten an, eine Marke und/oder ein Produkt gekauft zu haben, weil diese zuvor bei einem Influencer gesehen wurde. Somit unterstreicht die Studie die immer weiter wachsende Importanz des Influencer Marketing in der Wirtschaft. ExtraDienst hat die Top 100 Influencer Österreichs im Ranking für Sie zusammengefasst.
Fazit der Befragung war außerdem, dass ein Viertel der Befragten mindestens einmal täglich Kontakt zu Influencern hat, wobei hier das Alter eine tragende Rolle spielt. Je älter die Befragten, desto weniger Kontakt zu Influencern gibt es. Knapp die Hälfte der 55-64-Jährigen gibt an, nie Kontakt zu Influencern zu haben. Über 70 Prozent der Befragten stört es nicht, dass Influencer für eine Gegenleistung Produkte empfehlen.

Die ganze Studie ist unter https://www.bvdw.org nachzulesen.

 

PA/Red

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email