Skip to content

Italienischer Panini-Verlag vor Verkauf

Für das für seine Fußballsammelalben berühmte Medienunternehmen gibt es ein aktuelles Angebot.
© Panini Verlag Stuttgart

Magazinwand im Panini Verlag Stuttgart

Der italienische Panini-Verlag steht laut einem Bericht der „Gazzetta di Modena“ vor dem Verkauf. Eine „amerikanische Delegation“ soll Kontakt zu dem Medienunternehmen aufgenommen haben. Allerdings gebe es noch keine konkreten Details zu dem Deal, heißt es in dem Bericht. Laut ORF-Angaben (vom 13. Juli) war auch bei den Nachrichtenagenturen ANSA und ADNKronos von einem auf den Tisch liegenden Angebot aus den USA die Rede. Im Mittelpunkt der Verhandlungen stehe laut Tageszeitung „La Repubblica“ die Beibehaltung des Firmenstandortes, wo etwa 450 der 1.000 Mitarbeiter ihren Arbeitsplatz haben.

Der 1961 in Modena gegründete Verlag wird nach den Zeitungsangaben mit rund einer Milliarde Euro bewertet. Das Unternehmen ist in mehr als 120 Ländern tätig. Es gibt eigene Tochtergesellschaften in Brasilien, Chile, Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Mexiko, den Niederlanden, Russland, der Schweiz, Spanien, der Türkei und den USA. 2017 wurde ein Umsatz von 536 Millionen Euro erzielt.

PA/red

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email