Skip to content

International Emmy Awards

Österreich organisiert Vorentscheidung.
© ORF-Enterprise

Claudia Kruzik, Armin Luttenberger

Bereits zum siebten Mal haben ORF-Enterprise und IMZ International Music + Media Centre gemeinsam zur Semifinaljurierung der „Oscars des Fernsehens“ eingeladen. Damit sorgen die beiden österreichischen Hosts für internationalen Austausch, von dem der heimische Produktions- und Medienstandort beispielsweise durch Koproduktionen profitiert. Die 49. International Emmy Awards werden am 22. November 2021 in New York City (USA) verliehen und zeichnen die besten Fernsehproduktionen der Welt aus. Pandemiebedingt fand die Semifinaljurierung als Digitalevent statt, bei dem internationale Branchenexperten Produktionen aus unterschiedlichen Kontinenten bewerten. Das Juryverfahren unter dem strengen Reglement der International Emmy Academy stellt maximale Transparenz und Unbefangenheit sicher.

22. 6. 2021 / gab
Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email