Skip to content

Instagram arbeitet an Clubhouse-Klon

Künftig nur mit Einladung?
© Pixabay

Instagram möchte am Erfolg der App „Clubhouse“ teilhaben. Momentan testet die Social-Media-Plattform ein Audio-Chat-Feature. Möglicherweise soll es bald möglich sein Audio-Diskussionen auf Instagram zu veranstalten. Der Tech-Blogger Alessandro Paluzzi hat den Prototypen entdeckt.

Er bezeichnet ihn als „Audio-Rooms“. Mit dem Button in Form eines Mikrofons, können User Teilnehmer an Debatten werden. Jedoch nur nach vorheriger Einladung.

Das Vorbild „Clubhouse“ ist im April 2020 gestartet und hat massive Erfolge gefeiert. Teilnehmen können User nur nach einer Einladung. Andere Plattformen wollen die App kopieren und somit am Gewinn teilhaben. Instagram ist dabei nicht die Erste. Im Dezember schon hat Twitter mit „Spaces“ ein eigenes Audio-Feature eingeführt. „Spaces“ und „Clubhouse“ sind nur für IOS verfügbar. Bei der Instagram Version ist noch unklar, ob sie auch für Android-User verfügbar sein wird.

 

PA/red

 

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email