Skip to content. | Skip to navigation

Facebook blockiert verdächtige Konten

 

Facebook blockiert verdächtige Accounts vor US-Kongresswahl

 

Facebook hat kurz vor der US-Kongresswahl in den USA Dutzende verdächtige Konten gesperrt, um einer möglichen Einmischung in die Abstimmung vorzubeugen. Die bisher entdeckten 30 Facebook- und 85 Instagram-Konten sollen ausländischer Herkunft sein. Demnach hatten US-Sicherheitsbehörden das US-Unternehmen am Sonntag kontaktiert und auf verdächtiges Verhalten auf den Accounts aufmerksam gemacht.

 

Die gesperrten Konten werden jetzt tiefergehend untersucht. Die meisten Facebook-Seiten, die mit diesen Accounts verbunden sind, seien augenscheinlich in französischer oder russischer Sprache gehalten gewesen. Die Instagram-Konten indes seien in englischer Sprache gewesen und hätten entweder Celebrities oder politische Debatten zum Thema gehabt.

 

Bildcredit: pixabay