Skip to content

HP Österreich bekommt neuen Geschäftsführer

Michael Smetana wird als Managing Director den österreichischen Zweig des Konzerns leiten.
© HP Inc.

Michael Smetana

Michael Smetana wird ab 1. November 2020 die Geschäftsführung von HP Österreich übernehmen. Der gebürtige Wiener ist seit April 1991 beim weltweiten Druckerkonzern HP in verschiedenen Funktionen tätig. Zuletzt war er als Global Head of Marketing Operations für Graphics Solutions Business verantwortlich. Nach einer HTL-Ausbildung in Bautechnik Tiefbau absolvierte Smetana auch die IMD Business School (Sales and Marketing in High-Tech Markets) und nahm an einem Leadership Development Programm der Harvard Business School Executive Education in Boston (USA) teil. Bevor er zu Hewlett-Packard kam, war er bei Wibeba Holding GmbH und bei Technodat beschäftigt.

„Smetana ist ein sehr erfahrener Manager und ein exzellenter Kenner des IT-Marktes in Österreich. Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit mit ihm in seiner neuen Rolle als Geschäftsführer von HP Österreich“, sagt Bernhard Fauser, Managing Director Central Europe Market bei HP. „Eine der wichtigsten Aufgaben wird es sein, Kunden und Partner eng und vertrauensvoll auf ihrem aktuellen Weg der Digitalisierung zu begleiten.“

-5PA/red

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email