Skip to content

Horst Knapp Preis für Paul Lendvai und Kamil Kowalcze

Der Preis für Wirtschaftsjournalismus wurde nun auch für 2019 nachgereicht.
©unsplash

Der Preis wird seit 1996 verliehen.

Der begehrte Horst Knapp Preis für Wirtschaftsjournalismus wurde am gestrigen Abend zum 25. Mal verliehen – und wurde gleich dreimal vergeben. Der „Ehrenpreis“-Award für 2020 ging an Paul Lendvai, der über mehrere Jahrzehnte hinweg „umfangreiche Publikationstätigkeit“ leistete. Der „Presse“-Wirtschaftsredakteur Kamil Kowalcze erhielt den Förderpreis.

Auch die Vergabe des letzten Jahres wurde nachgeholt, so ging die Auszeichnung für 2019 an Manfred Schumi, der als Wirtschaftsredakteur und Kolumnist bei der Kronen Zeitung tätig ist.

Der Horst Knapp Preis wird von der UniCredit Bank Austria gestiftet und seit 1996 verliehen. Den Jury-Vorsitz hält der frühere Nationalbankgouverneur Ewald Nowotny inne.

APA/Red.

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email