Skip to content

Homeoffice auch für Dolmetscher

Quonda bietet einen mehrsprachigen Livestreamplayer an.
© Pixabay

Im Livestream können Konferenzen, Präsentationen und andere Veranstaltungsformate in Echtzeit übertragen werden. Warum nicht eine Konferenz auf Spanisch verfolgen? Der Livestreamplayer von Quonda kann da behilflich sein. Mit der browserbasierten RSI-Plattform (Remote Simultaneous Interpreting) kann jede Live-Übertragung in Echtzeit verdolmetscht werden. Alle gewünschten Sprachen sind verfügbar. Jeder Zuseher kann somit den Stream in seiner Muttersprache verfolgen.

In drei Schritten erhalten Kunden den fertigen Livestreamplayer inklusive der Sprachauswahlmöglichkeit. Dieser kann auf jeder beliebigen Plattform eingebunden werden. Weltweit können bis zu eine Million Menschen die Live-Übertragung verfolgen.

Die Dolmetscher sitzen auf der ganzen Welt verteilt und können sich zum Lifestream-Simultandolmetschen direkt einwählen. Die mitwirkenden Übersetzer sind erfahren und zertifiziert.

Die Gründer von Quonda sind Benjamin Bühl und Mike Bertsch. Bühl leitet seit fünf Jahren die Dolmetscheragentur24. Seit 17 Jahren bewegt er sich in der Branche. Bertsch ist seit über 20 Jahren Geschäftsführer von B&B Technik + Events und Experte für Veranstaltungstechnik und -organisation.

 

PA/red

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email