Skip to content

Heumilch setzt auf Kuhwohl

Epamedia und Dentsu Aegis Network gestalten Sommerkampagne für artgemäße Tierhaltung.
© Epamedia

V.l.: Christiane Mösl (Geschäftsführung ARGE Heumilch Österreich) und Brigitte Huber (Account Manager Epamedia Tirol) vor dem neuen Plakat

Der Außenwerber Epamedia macht jetzt mit der für die ARGE Heumilch produzierten Sommerkampagne auf deren Kuhwohl-Initiative aufmerksam. In der ARGE Heumilch vereinigen sich seit 2004 rund 8.000 Heumilch-Bauern und mehr als 60 Molkereien, Käsereien und Sennereien in Österreich. Sie setzen sich für eine artgerechte Fütterung, genügend Auslauf für die Tiere und für eine persönliche Betreuung der Bauern ein. Um diese Initiative bekannter zu machen, hat Dentsu Aegis Network Austria die neue Werbeschiene konzipiert, die jetzt von Epamedia auf etwa 2.700 Plakaten und Posterlights umgesetzt wird.

„Die langjährige Zusammenarbeit mit Epamedia ist für uns etwas ganz Besonderes und hilft uns immer wieder dabei, die notwendige Aufmerksamkeit für unsere Initiative zu generieren. Auch heuer freuen wir uns über die gelungene Umsetzung der Kampagne“, erklärt Christiane Mösl, Geschäftsführung der ARGE Heumilch Österreich.

PA/red

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email