Skip to content

Heise RegioConcept übernimmt Wohnnet Medien

Die deutsche Online-Marketingagentur kaufte das Wiener Unternehmen komplett.
© Pixabay

Die Heise RegioConcept GmbH & Co. KG aus Hannover hat die Wiener Vermarktungsunternehmen Wohnnet Medien GmbH nun komplett aufgekauft. Die bisherigen Gesellschafter, die Weekend Online GmbH sowie die Schmutzer Verlag GmbH seien per 25. Oktober ausgestiegen, wie Wohnnet am Donnerstag mitteilte.

Mit der gewonnenen Vertriebsstärke will das neue Management-Team den Angaben zufolge zusätzlich zu den bestehenden Produkten neue Servicedienstleistungen für den Immobilienmarkt entwickeln. Dabei werde vor allem auf Reichweitenkombinationen und innovative Marketinglösungen für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) sowie bestehende und zukünftige Medienkunden gesetzt.

„Ich freue mich auf die Erweiterung unserer Geschäftsfelder“, so Heise RegioConcept-Chef Martin Kargl. „Nach einigen erfolgreichen Kooperationsprojekten sehen wir in einer gemeinsamen Zukunft das Beste für unsere Marken und Produkte“, erklärte Wohnnet-Geschäftsführer Emanuel Führer. Von der Kombination aus klassischen Medien und innovativen Marketinglösungen sollen die Kunden in Zukunft stark profitieren.

Wohnnet Medien, ehemals ein Joint Venture der Heise Gruppe und des Weekend Verlags mit Sitz in Wien, ist laut Eigenangaben Österreichs reichweitenstärkstes Medienhaus und die größte Online-Plattform (wohnnet.at) zu den Themen Bauen, Wohnen, Immobilien, Lifestyle und Architektur sowie eine der wichtigsten Immobilienplattformen Österreichs. Mit seinen Online-Aktivitäten komme das Unternehmen jährlich auf rund 66 Millionen Seitenaufrufe („Page Impressions“) und sechs Millionen Visits.

Heise RegioConcept bietet mittelständisch geprägten Kunden und Inserenten Produkte und Dienstleistungen für deren regionale und lokale Werbung: gute Auffindbarkeit in Verzeichnissen, Web- und App-Auftritte, professionelles Suchmaschinenmarketing sowie Social-Media-Konzepte.

APA/red

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email