Skip to content

Google Werbegeschäft wächst

Konzernmutter „Alphabet“ hat im vergangen Quartal ein 34-pozentiges Umsatzplus verzeichnet.
© Pixabay

Das Werbegeschäft bei Google boomt.

In der Coronapandemie läuft das Werbegeschäft bei Google auf Hochtouren. Laut Finanzchefin, Ruth Porat spiegle die erhöhte Online-Aktivität der Verbraucher den Anstieg wider. Vor allem Werbeunden aus dem Einzelhandel sorgten für das Wachstum. Ebenfalls dazu beigetragen habe die Reisebranche, die sich auf Lockerungen der Corona-Einschränkungen vorbereitet. Den Gewinn konnte man, im Vergleich zum Vorjahr, um mehr als das Doppelte steigern. Laut einer Mitteilung von „Alphabet“ wuchs der Gewinn auf 17,9 Mrd. Dollar an. Das gesamte „Alphabet-Geschäft“ läuft nach wie vor über Google ab. Die Erlöse aus dem Suchmaschinengeschäft stiegen auf knapp 32 Mrd.

YouTube trug zum Gewinn bei

Dollar. Auch die YouTube steuerte seinen Teil zum Wachstum bei. Die beigetragene Summe betrug rund sechs Mrd. Dollar. Dies bedeutete eine Steigerung um 50 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Grund dafür ist, dass in der Pandemie Menschen ihr Zeit vermehrt auf der Plattform verbrachten. Auch im Cloud-Geschäft machte sich ein Anstieg bemerkbar. Der Umsatz erhöhte sich um 46 Prozent auf gut 4 Mrd. Dollar. Die operativen Verluste legten allerdings um 974 Mio. Dollar zu. Andere zukunftsträchtige Geschäftsideen von „Alphabet“, wie selbstfahrende Autos oder Lieferdrohnen, erzielten ein Umsatzplus von 47 Prozent. Zugleich musste man einen Anstieg der operativen Verluste auf 1,14 Mrd. Dollar hinnehmen.

APA/red

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email