Skip to content

Goldbach kürte die Youngstars

Im vierten Quartal des letzten Jahres präsentierten sich Ikea, Mercedes und Sky besonders jugendlich.
Screenshot

Ikea gibt sich jugendlich

Durchsetzen konnte sich letztlich Ikea mit einem Score von 61,6 Punkten. 72 Prozent der jugendlichen und jung gebliebenen Befragten nahmen die Marke als positiv wahr und verbanden sie mit den Kriterien jugendlich, lustig oder unterhaltsam.

Auf dem zweiten Platz reihte sich mit 46,9 Punkten Mercedes ein. Die Ausgangslage war für den Autobauer nicht so einfach. Zwar nahmen 57 Prozent die Marke als positiv wahr, weitere 32 Prozent standen ihr neutral gegenüber. Jedoch wurde Mercedes gerne mit traditionell, elitär oder konservativ konnotiert. Mit dem Spot gelang es aber offenbar, diese Klischees zu durchbrechen. Die Werte für diese Kriterien sanken um bis zu 16 Prozent ab.

Sky dagegen konnte sein jugendliches Image noch weiter ausbauen. Vor allem zahlte der Spot auf das Kriterium lustig ein. Mit 46,2 Punkten landete man so knapp hinter Mercedes auf Platz Drei.

Für den Youngstar werden von Goldbach in Zusammenarbeit mit dem Gallup Institut jeweils 10 ausgesuchte Spots pro Quartal hinsichtlich Vitalität und Jugendlichkeit mit einer Online-Umfrage ausgewertet. Die Spots müssen zuvor mindestens zwei Wochen im Goldbach Netzwerk gelaufen sein. Berücksichtigt werden TV sowie Online plus DOOH oder eine Kombination. Befragt werden 500 Internetuser zwischen 14 und 29 Jahren sowie Youngminders. Bei Letzteren handelt es sich um Personen zwischen 30 und 49 Jahren, deren „gefühltes“ Alter bei maximal 29 Jahren liegt.

 

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Facebook
Twitter
LinkedIn
Telegram
WhatsApp
Email