Skip to content

Gewinnerinnen des 8. Österreichischen Kommunikationstages

Melisa Erkurt und Elisabeth Puchhammer-Stöckl wurden als Kommunikatorinnen des Jahres 2020 ausgezeichnet.
@ PRVA/APA-Fotoservice/Schedl

Melisa Erkurt ist Kommunikatorin des Jahres 2020 und bekam den Preis von Karin Wiesinger (PRVA-Präsidentin) verliehen.

Der #ktag21 stand heuer unter dem Motto „KommunikationmitZukunft – was geht, was bleibt?“ und fand erstmals in digitalem Format statt. Neben den beiden Keynotes der Verhaltensbiologin Elisabeth Oberzaucher und PR-Entrepreneur und „Agency Doctor“ Richard Houghton war die Verleihung des Kommunikators des Jahres ein Programm-Highlight.

Im Rahmen eines Publikumsvotings mit fast 2.000 Stimmabgaben wurde Melisa Erkurt zur Siegerin des jährlichen Awards des PRVA, zur „Kommunikatorin des Jahres 2020“, gewählt. Die Jury würdigte damit ihr Engagement als Autorin, Journalistin und Influencerin.

Aufgrund der außergewöhnlichen Rahmenbedingungen im Jahr 2020 wurde erstmals zusätzlich ein Sonderpreis für Covid-Kommunikation vergeben. Preisträgerin und Gewinnerin des Publikumsvotings ist die Leiterin des Zentrums für Virologie der MedUni Wien, Elisabeth Puchhammer-Stöckl, die seit Beginn der Corona Pandemie als Mitglied der Corona-Taskforce des Gesundheitsministers tätig ist.

 

APA/Red.

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email