Skip to content

Geplante Fusion in der US-Fernsehbranche

Der Telekommunikationsriese AT&T verhandle über eine Zusammenlegung mit dem TV-Konzern Discovery.
© Pixabay

Das TV- und Filmgeschäft befindet sich gerade in einem tiefgreifenden Wandel mit dem Vormarsch von Streaming-Diensten.

In der US-Fernsehbranche bahnt sich nach Medienberichten ein Megadeal an, von dem auch bekannte Sender wie HBO und CNN sowie das Hollywood-Studio Warner Bros. betroffen wären. AT&T würde damit weitgehend seine Ambitionen aufgeben, ein großer Player im Mediengeschäft zu sein, für die in den vergangenen Jahren viele Milliarden Dollar ausgegeben wurden. WarnerMedia versuche aktuell, auf den Zug mit dem Streaming-Angebot HBO Max aufzuspringen, in dem auch Warner-Filme laufen.

 

APA/Red.

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email