Skip to content. | Skip to navigation

Gemeinsamer Pavillon auf der dimexco

 

Austausch über Ländergrenzen hinaus

 

Am 12. und 13. September 2018 nahm die IAB Switzerland zum neunten Mal an der dmexco, der weltweit führenden Messe und Konferenz der digitalen Industrie, in Köln (Deutschland) teil. Dieses Jahr organisierte die IAB Switzerland zusammen mit ihrem Partnerverband iab austria einen gemeinsamen Länderpavillon, der die enge Zusammenarbeit der iab-Organisationen unterstreicht. 13 Mitaussteller erzielten über 500 Geschäftskontakte.

 

Der Länderpavillon an der dmexco ist und bleibt ein wichtiger Meilenstein im Veranstaltungskalender der IAB Switzerland. Dieses Jahr arbeiteten die iab-Organisationen IAB Switzerland sowie iab austria hierfür Hand in Hand und traten in Köln gemeinsam auf. 13 Mitgliedsfirmen der iab-Organisationen waren am Stand vertreten. André Eckert, Präsident des iab austria,über die Zusammenarbeit: „Der gemeinsame Auftritt unterstreicht die enge Zusammenarbeit der iab-Organisationen in ganz Europa, die spürbare Erfolge für die Mitglieder bringt. Vor wenigen Tagen erst konnten die Schweiz, Deutschland und Österreich in einer gemeinsamen Initiative die Sitebar bei der ‚Coalition for better Ads‘ durchsetzen. Der schweizerisch-österreichische Länderpavillion auf der dmexco ist eine außergewöhnliche Gelegenheit zum Austausch über die Landesgrenzen hinaus und zum Ausbau der internationalen Zusammenarbeit. Sie ist für die europäischen iab-Organisationen von enormer Bedeutung, zumal alle Länder vor ähnlichen Herausforderungen im globalen Wettbewerb stehen, der durch die US-Digitalgiganten dominiert wird.“

Bildcredit: IAB Switzerland/Jennifer Wagner