Skip to content

Gemeinsame Unterstützung der Kunst- und Kulturbranche

RTL Austria, schauTV und IP Österreich starten eine Initiative, um den Kunst- und Kultursektor zu unterstützen.
@unsplash

Für die Kunst- und Kulturbranche soll Awareness generiert sowie neue und junge Zielgruppen angesprochen werden.

IP will dazu Platz in den TV-Werbeinseln schaffen und führt den 60-sekündigen „Österreichischen Kunst- und Kulturtipp der Woche“ ein. Dabei können Kunst- und Kulturinstitutionen die besten Szenen und Highlights des aktuellen Programms im TV präsentieren. Damit möchte man gemeinsam mit Sponsoren einen Beitrag zur Unterstützung dieser gesellschaftlich relevanten Szene leisten.

Der Dreh sowie die Produktion des Kulturtipps wird durch schauTV umgesetzt. Für die Kulturinstitutionen ist die Produktion sowie die Schaltung der Tipps kostenfrei. Ermöglicht wird dies durch die Kooperation bzw. ein Sponsoring kulturaffiner Unternehmen. Die namentliche Nennung sowie die auffallende Logopräsenz wird in Form eines Werberahmens während der gesamten Ausstrahlung garantiert. Kultursponsoren wird somit eine weitere Möglichkeit präsentiert die Kulturbranche zu unterstützen und einen wirtschaftlichen als auch gesellschaftlich relevanten Beitrag zu leisten.

 

APA/Red.

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Facebook
Twitter
LinkedIn
Telegram
WhatsApp
Email