Skip to content

Geiringer-Stipendium 2021

APA schreibt Journalism Training Programme in Oxford aus.
© Pixabay

Die APA bietet seit 2001 die Möglichkeit zur journalistischen Weiterbildung in Form eines Stipendiums.

Die Austria Presse Agentur schreibt nach einem Jahr Corona-Pause für 2021 wieder das Alfred Geiringer-Stipendium aus. Das Ausbildungsprogramm ermöglicht einen Studienaufenthalt am Green College der Universität Oxford und die Teilnahme am exklusiven Journalism Training Programme der Thomson Reuters Foundation.

Der Studienaufenthalt findet voraussichtlich von Oktober bis Dezember 2021 in Oxford statt – vorbehaltlich pandemiebedingter Änderungen. Das Journalism Training Programme in der britischen Universitätsstadt bietet drei Schwerpunkte: Die Teilnehmer verfassen eine wissenschaftliche Arbeit über ein medienrelevantes Thema ihrer Wahl, besuchen regelmäßig Seminare und können unter dem Motto „human contacts“ persönliche Kontakte zu Vortragenden und Studierenden, Medienfachleuten und Praktikern knüpfen. Darüber hinaus werden Studien-Ausflüge zu großen Medienunternehmen in London, etwa Reuters, BBC oder CNN, sowie zu politischen Einrichtungen wie House of Commons und Royal Institute of International Affairs unternommen.

Die Ausschreibung richtet sich an Kollegen der gesamten Branche in Österreich. Bewerber für das Geiringer-Stipendium müssen vollberuflich für ein österreichisches Medium tätig sein und auf eine mindestens fünfjährige Erfahrung im Journalismus verweisen können. Gutes Englisch ist ebenfalls Voraussetzung. Bewerbungen sind bis 14. Mai 2021 hier möglich.

 

APA/Red.

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email