Skip to content. | Skip to navigation

EU-Parlamentarier gegen Copyright-Richtlinie

 

Österreichs EU-Parlamentarier geschlossen gegen Copyright-Richtlinie

 

Wie ORF FM4 berichtet, bildet sich eine geschlossene Front unter Österreichs EU-Parlamentariern gegen die neue Copyright-Richtlinie. Dies gehe aus einer Stellungnahme führender Abgeordneter gegenüber dem ORF hervor. Man sei gegen das Durchwinken. Die viel kritisierten Upload-Filter werden einhellig abgelehnt. Skepsis auch beim neuen "Leistungsschutzrecht" für Printverlage. Nachdem die Konservativen ursprünglich die Vorlage bejubelt hatten, kommt die Wende innerhalb der EVP überraschend.

 

Die Österreicher stehen offensichtlich nicht alleine mit ihrer Kritik. Auch Konservative aus Schweden, Tschechien und Polen sollen gegen die Richtlinie sein, wie FM4 unter Berufung auf Brüsseler Kreise berichtet. Die Italienische Regierung habe außerdem klargestellt, dass sie die Richtlinie als Ganzes ablehne. Eine Mehrheit bei der Abstimmung am Donnerstag scheint damit wohl ausgeschlossen.

 

Bildcredit: pixabay