Skip to content

Führungswechsel bei Magenta Telekom

Werner Kraus folgt seiner Vorgängerin Maria Zesch als neuer Geschäftsführer.
© Magenta Telekom/Marlena König

Werner Kraus übernimmt die Position als neuer Geschäftsführer bei Magenta.

Werner Kraus wird per 1. Juni 2021 neues Mitglied der Geschäftsführung von Magenta Telekom (T-Mobile Austria GmbH) und übernimmt als B2B-Geschäftsführer die Verantwortung für das Unternehmenskundengeschäft. Er folgt Maria Zesch nach, die das Unternehmen laut Aussendung auf eigenen Wunsch verlassen wird, um eine externe Managementaufgabe zu übernehmen. Kraus ist seit fast 30 Jahren im Telekom-Sektor tätig.

Verlust einer langjährigen Wegbegleiterin

„Mit Maria Zesch verlieren wir eine prägende Persönlichkeit für Magenta und ich persönlich eine langjährige Wegbegleiterin. Gleichzeitig haben wir mit Werner Kraus für das B2B-Segment einen exzellenten Nachfolger, der in den vergangenen Jahren bereits sehr erfolgreich Vertrieb, Marketing und Service für unsere Geschäftskunden geleitet und eng mit Maria Zesch zusammengearbeitet hat“, kommentiert Magenta-CEO Andreas Bierwirth den Wechsel im Management. „So positiv diese Nachfolgelösung auch ist, so traurig stimmt es mich natürlich eine so langjährige Kollegin in der Geschäftsführung zu verlieren. Ich wünsche Maria Zesch das Allerbeste für ihre Zukunft und freue mich sehr darauf gemeinsam mit meinen Kolleginnen und Kollegen und Werner Kraus in der Geschäftsführung das erfolgreiche B2B-Segment weiterzuentwickeln.“

 

PA/Red.

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email