Skip to content

Fuchs landet am Flughafen

Ab 1.1.2020 neuer Bereichsleiter für die Kommunikation.
© Flughafen Wien AG

Tillmann Fuchs kommt aus der Medienbranche und war Chefredakteur diverser Zeitungen und Fernsehsender

Tillmann Fuchs – bisher Stellvertreter – wird neuer Bereichsleiter der Kommunikation am Flughafen Wien. Ab 1.1.2020 übernimmt er die Aufgaben von Stephan Klasmann, der künftig für das Rebranding des Unternehmens verantwortlich zeichnet.

Fuchs machte sich bisher in der Medienbranche einen Namen. Er war an der Gründung von diversen Zeitschriften und Zeitungen („Die ganze Woche“, „täglich Alles“) beteiligt. 1995 rückte der Medienmanager in die Chefredaktion des deutschen Fernsehsenders RTL Television auf. 2002 baute er den ersten österreichischen Privatfernsehsender ATV auf.

„Mit Tillmann Fuchs haben wir einen Kommunikationsfachmann an Bord, der nicht nur über unternehmerisches Denken, sondern als lizenzierter Linienpilot auch über umfangreiche Luftfahrtkenntnisse verfügt“, so die beiden Vorstände der Flughafen Wien AG – Mag. Julian Jäger und Dr. Günther Ofner – über die Postenbesetzung.

„Ich freue mich sehr über diese verantwortungsvolle Aufgabe, in der die Luftfahrt und der Flughafen Wien vor großen Kommunikationsherausforderungen stehen“, lautet Fuchs Kommentar zu seiner Bestellung.

Tillmann Fuchs ist eines von 16 Kindern des bekannten Künstlers und Malers Ernst Fuchs.

 

PA/Red

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email