Skip to content

Facebook und Google: Deal mit Nine Entertainment

Grund hierfür ist das neue Mediengesetzes in Australien
© Pixabay

Vor dem Hintergrund des neuen Mediengesetzes in Australien haben Facebook und Google nun auch mit Nine Entertainment eine Einigung erzielt. Das australische Multimedia-Unternehmen teilte am Dienstag mit, dass es mit Google und Facebook mehrjährige Verträge über die Lieferung von Inhalten im Rahmen des neuen australischen Gesetzes für Nachrichtenmedien unterzeichnet habe.

Der Deal beinhalte die Lieferung von Inhalten für Googles News Showcase für fünf Jahre und für eine ähnliche Facebook-Plattform für drei Jahre. Das in Sydney ansässige Unternehmen erwarte für die Verlagseinheit nun ein Wachstum von 30 bis 40 Millionen Australische Dollar (rund 19 bis 25 Millionen Euro) im Geschäftsjahr 2022. Weitere Einzelheiten gab Nine Entertainment zunächst nicht bekannt.

Google werde zudem seine Marketingaktivitäten im Nine-Netzwerk ausweiten, schrieb der Herausgeber der Zeitungen „Australian Financial Review“, „The Age“ und „The Sydney Morning Herald“ unter Berufung auf mit der Angelegenheit vertraute Personen.

 

APA/Red.

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email