Skip to content

Expertenmagazin „Der Pragmaticus“ startet

Neues Medium als Online-Plattform, monatliches Printmagazin und TV-Sendung
© Pixabay

Red-Bull-Chef Mateschitz wagt neuen Versuch eines Magazins

Ein neues monatliches Printmagazin mit dazugehöriger Online-Plattform und flankiert von einer ServusTV-Sendung wird ab sofort Expertinnen und Experten Raum geben, ihre Inhalte umfangreich, unverfälscht und abseits von tagespolitischen Debatten zu publizieren. Gemeinsam mit Prinz Michael von und zu Liechtenstein hat Red-Bull-Boss Dietrich Mateschitz „Der Pragmaticus“ aus der Taufe gehoben. Die erste Ausgabe des monatlich erscheinenden Printmagazins ist ab dem 6. September 2021 erhältlich.

Gemäß dem Motto „Pragmatismus statt Ideologie, unaufgeregter Tonfall statt Alarmismus“ sollen neue Blickwinkel auf aktuelle Fragen gewährt werden. Eine optimistische, auf einem humanistischen Weltbild basierende Grundhaltung, stehe dabei im Fokus. Als Aufgabe wird definiert, „faktenbasierte Informationen und Orientierung in einer Zeit zu bieten, die von Erregungsjournalismus, Verkürzung und Zuspitzung geprägt ist.“

Fokus Pragratismus

„Unser Ziel ist, realistisch an Situationen heranzugehen und nicht in vorgefertigten Modellen zu denken. Kurz: pragmatisch zu handeln“, wird der Initiator und Herausgeber des Mediums, Prinz Michael von und zu Liechtenstein, der auch die für Entscheidungsträger ausgerichtete Plattform Geopolitical Intelligence Services (GIS) lancierte, zitiert. Menschen seien angewiesen auf seriöse Informationsquellen, aus denen sie rasch und unkompliziert Wissen ziehen können, um Ereignisse in dieser Welt zu durchschauen, so Liechtenstein.

Ein umfangreiches Netzwerk von Expertinnen und Experten soll es ermöglichen, schwer zugängliche Informationen zu erlangen und sie für die Rezipientinnen und Rezipienten faktenbasiert und verständlich aufzubereiten. Dabei liegt der Schwerpunkt auf den Themenbereiche Wissen, Macht, Geld und Mensch. Das Magazin soll in einer Auflage von 200.000 Stück erscheinen. Es kann über den Abschluss eines Abonnements auf der Homepage bezogen werden und liegt den österreichischen Tageszeitungen „Die Presse“, „Kleine Zeitung“, „Tiroler Tageszeitung“ und „Vorarlberger Nachrichten“ bei. Zudem wird „Der Pragmaticus“ von einem gleichnamigen Talk-Magazin auf ServusTV begleitet. Dieses startet 5. September 2021 um 22:55 Uhr und erscheint fortan jeden ersten Sonntag im Monat. APA/RED./CH

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email