Skip to content

Ex-US-Außenminister Pompeo wird Kommentator beim Sender Fox News

Er will einen "offenen, sachlichen Blick" auf die Weltpolitik vermitteln.
© CIA

Pompeo war einer der wenigen aus Trumps Ursprungsteam, der sich bis zum Schluss im Regierungsapparat hielt

Der frĂŒhere US-Außenminister Mike Pompeo wird Kommentator bei dem konservativ geprĂ€gten Fernsehsender Fox News. Das teilte der zum Konzernimperium des Medienunternehmers Rupert Murdoch gehörende Sender am Donnerstag in New York mit.

„America-First“-Politik der Welt nĂ€her bringen

Pompeo erklĂ€rte, er wolle den Zuschauern einen „offenen, sachlichen Blick“ auf die Geopolitik, die internationalen Beziehungen und die „America-First“-Politik geben, die zu beispiellosem Wohlstand und Sicherheit beigetragen hĂ€tten. Als Außenminister unter PrĂ€sident Donald Trump hatte sich Pompeo nach außen hin stets loyal zu dem 2020 abgewĂ€hlten PrĂ€sidenten gezeigt und war einer der wenigen aus Trumps Ursprungsteam, der sich bis zum Schluss im Regierungsapparat hielt – erst als Direktor des Geheimdienstes CIA, dann als Chef-Diplomat.

Seit seinem Ausscheiden aus dem Außenamt hat Pompeo bei einer konservativen Denkfabrik, dem Hudson-Institut, angeheuert. Ihm werden Ambitionen nachgesagt, fĂŒr die Republikaner als PrĂ€sidentschaftsbewerber bei der Wahl 2024 anzutreten.

 

APA/red

GefÀllt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email