Skip to content

Europas neuer Zahlungsdienstleister

Durch die Bündelung der Kräfte kommt Worldline seiner Vision einen Schritt näher, Banken, Händlern und dem gesamten Ökosystem des Zahlungsverkehrs ein nachhaltiges und profitables Wirtschaftswachstum zu ermöglichen.
© pixabay.com

Durch den Zusammenschluss mit Ingenico wird Worldline Europas neuer Zahlungsdienstleister von Weltklasse und zählt damit zu den international führenden Zahlungsverkehrsanbietern. Worldline engagiert sich für Bezahllösungen, die ein wirtschaftliches Wachstum ermöglichen und das Vertrauen sowie die Sicherheit in unserer Gesellschaft stärken. Dank seiner globalen Reichweite und seiner Verpflichtung zu höchster Qualität, Innovation und Nachhaltigkeit wird Worldline die Entwicklung im europäischen Zahlungsverkehr beschleunigen und die Art und Weise mitgestalten, in der wir bezahlen, leben und unseren Geschäften nachgehen.

Händler können Lösungen und Dienstleistungen zur Unterstützung ihrer Wachstumspläne ebenso erwarten, wie digitale Services zur Stärkung ihrer betrieblichen Effizienz und Kundenbindung, wie

  • Modernste, integrierte Zahlungslösungen
  • Fortschrittliche Technologie
  • Gesteigerte Innovationskraft
  • Erweiterte globale Präsenz

    PDF 20201030 OTS0019 0 scaled 15. Juni 2021
    © pixabay.com

Gilles Grapinet, CEO von Worldline: Dies ist ein sehr spannender Meilenstein für Worldline, der unser Werteversprechen ganz entscheidend stärkt. Mit unserer neuen Größe und globalen Fähigkeiten haben wir unsere Unternehmensgruppe vollständig umgestaltet, um unsere Kunden zu unterstützen: Händler und Banken können sich auf modernste elektronische Zahlungsdienste verlassen und so sowohl ihr eigenes Wachstum als auch ihre digitale Transformationsstrategie beschleunigen. Dabei sind wir mehr denn je bestrebt, zum nachhaltigen gesellschaftlichen Wachstum beizutragen und gleichzeitig das höchstmögliche Maß an sozialer und ökologischer Verantwortung sicherzustellen. Trotz der schwierigen Zeiten, mit denen wir derzeit alle konfrontiert sind, war ich noch nie so zuversichtlich in Bezug auf das Potenzial und die Zukunft der Gruppe und ihrer 20.000 Mitarbeiter„.

ecommerce 3562005 1920 15. Juni 2021
© pixabay.com

Worldline heute im Überblick

  • Worldline ist der größte, europäische Zahlungsdienstleister und der viertgrößte Anbieter weltweit, mit einem Proforma-Umsatz von 5,3 Mrd. € im Jahr 2019.
  • Worldline bietet seinen Kunden nachhaltige, vertrauenswürdige und sichere Lösungen entlang der gesamten Wertschöpfungskette und fördert so ihre Geschäftsentwicklung unabhängig von deren Standort.
  • Mit seinen 20.000 Mitarbeitenden, darunter den begabtesten Experten der Branche, gestaltet Worldline die Art und Weise, wie wir in Zukunft bezahlen, leben und unseren Geschäften nachgehen.
  • Mit einer Präsenz in mehr als 50 Ländern ist Worldline der einzige, europäische Anbieter mit internationaler Reichweite, der es mit den international agierenden Mitbewerbern aus den USA aufnehmen kann und gleichzeitig die Zahlungsdienstleistungen von der Kartenakzeptanz am POS bis zum Merchant Acquiring abdeckt. Neu hat Worldline einen breiteren Zugang zum US-Markt, eine höhere Präsenz bei Händlern in Lateinamerika und im Asiatisch-Pazifischen Raum und das Potenzial für eine schnellere Expansion in Ländern mit noch gering entwickelter Kartendichte.
  • Worldline bietet einer Million Händlern und 1.200 Banken und Finanzinstituten erstklassige Zahlungsdienstleistungen an, die von Online-Zahlungen über Omni-Channel-Lösungen und einem breiten Portfolio von Zahlterminals bis hin zu Issuing & Acquiring und Online-Banking reichen. Dank profunder, operativer Expertise und Größenvorteilen fördert Worldline die Geschäftsentwicklung seiner Kunden.
30. 10. 2020 / gab / ots
Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email