Skip to content

Erste Chefredakteurin bei „Washington Post“

Sally Buzbee übernimmt Nachfolge von Martin Baron
© Pixabay

Die US-Tageszeitung Washington Post bekommt erstmal in der 144-jährigen Geschichte eine Chefredakteurin. Die Journalistin Sally Buzbee übernimmt den Posten des im Februar ausgeschiedenen Martin Baron. Vorher arbeitete Buzbee bei der US-Nachrichtenagentur Associated Press (AP). Die 55-Jährige soll ihre neue Stelle noch im Juni antreten.

Red.

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Facebook
Twitter
LinkedIn
Telegram
WhatsApp
Email