Skip to content

Erste Chefredakteurin bei „Washington Post“

Sally Buzbee übernimmt Nachfolge von Martin Baron
© Pixabay

Die US-Tageszeitung Washington Post bekommt erstmal in der 144-jährigen Geschichte eine Chefredakteurin. Die Journalistin Sally Buzbee übernimmt den Posten des im Februar ausgeschiedenen Martin Baron. Vorher arbeitete Buzbee bei der US-Nachrichtenagentur Associated Press (AP). Die 55-Jährige soll ihre neue Stelle noch im Juni antreten.

Red.

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email