Skip to content

Enorme Reichweite für Liste „Jetzt“-Medium?

Pilz im Wahlkampfmodus auf Facebook: Parteiportal „ZackZack.at“ hätte bereits unzensuriert.at überholt.
©Pixabay

Einen angeblich sensationellen Erfolg gibt Peter Pilz („Liste Jetzt“) via Facebook bekannt. Und das in einer Phase, in der noch nicht klar ist, ob die Partei es überhaupt schafft, bei der Nationalratswahl im September anzutreten. Das Partei-Online-Medium „ZackZack.at“ habe die Plattform „unzensuriert.at“ bereits punkto Reichweite überholt.

Ein Gegengewicht

„Man liege schon knapp am Falter“, so Peter Pilz. Er gibt allerdings weder an, auf welche Werte (Klicks oder Leser) er sich mit seiner Aussage bezieht, noch welche Quelle er dafür heranzieht. Pilz ergänzt: „Damit schaffen wir das erste funktionierende Gegengewicht zum Medienverbund der Rechten.

Kein Hinweis auf der eigenen Seite

Kurios: Nicht einmal auf der genannten Seite findet sich ein Hinweis auf die Meldung von Pilz. Eine ExtraDienst-Anfrage zur Erläuterung des „Erfolges“ bei der Liste Pilz blieb bisher unbeantwortet.

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email