Skip to content

Emotion statt Emission bei IKEA

Das neu entstehende Einrichtungshaus am Westbahnhof startet mit einer Street Art Wall die Marketingkampagne.
@IKEA

Am Westbahnhof soll schon bald ein grünes, autofreies Einrichtungshaus mit viel Raum für Menschen, Pflanzen und Tiere entstehen.

Für Design und Farbe der Street Art Wall habe sich die Künstlerin Frau Isa vom nachhaltigen Konzept des IKEA Wien Westbahnhof inspirieren lassen. Die Wand wurde mit einem farbenfrohen und natürlichen Design gestaltet. Dabei wurde mit der Farbe „Airlite“ gearbeitet, die verschmutzte Luft in einem der Photosynthese ähnlichen Prozess reinigen soll und österreichweit zum ersten Mal zum Einsatz gekommen sei. Das Wall-Design in der Hollandstraße in Wien zeigt eine bunte Illustration des IKEA Wien Westbahnhof. Mit Pflanzen, Blättern, Bienen und Vögeln wird das vierstöckige Einrichtungshaus dargestellt. Der Entwurf wurde von der Künstlerin zunächst digital erstellt und dann mit Pinsel, Roller und Schablonentechnik innerhalb von sieben Tagen auf die Wand gebracht.
PA/Red.
Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email