Skip to content

Einreichfrist für ORF-Awards verlängert

Die werbewirksamsten Arbeiten können noch bis 6. November eingereicht werden.
© ORF Enterprise

Pokale der ORF-Awards

Damit alle Auftraggeber, Kreativ- und Mediaagenturen sowie Produktionsfirmen die Möglichkeit haben, die Werke einzureichen, die zwischen 1. März 2019 und 31. August 2020 für unschlagbare Werbewirkung in den ORF-Medien gesorgt haben, wurde die Einreichfrist bis zum 6. November 2020 verlängert. Das gilt für alle drei Bereiche des ORF-Awards, also für ORF Top-Spot, ORF-Werbehahn und ORF-ONWARD. Eingereicht kann unkompliziert über das Tool auf https://enterprise.ORF.at. Die eingereichten Arbeiten werden von einer Expertenjury bewertet. Die besten davon werden im Frühjahr 2021 ausgezeichnet.

Besonders spannend wird es diesmal beim ORF-ONWARD. Für die Digitalkategorie sind erstmals auch Mobile- und Videowerbeformen zugelassen, womit auch InStream- und InRead-Werbemittel eingereicht werden können.

PA/red

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email