Skip to content

Ein Abend mit Hoffnung

© Clemens Fabry „Die Presse“

Sie ist in alles anderem als einem guten Zustand – die heimische Medienbranche.

Jeden Tag grassieren neue Hiobsbotschaften: Die Druckerei Herold sperrt zum Jahresende. Und dies schieben die auf die Einstellung der Wiener Zeitung (dabei dürfte es in Wahrheit so sein, dass mit dem Wegfall des Auftrags der Tageszeitung „Heute“ das entscheidende Druckvolumen nicht mehr erreicht werden kann, um profitabel zu arbeiten). Der Holzbaum Buchverlag veranstaltet ein Crowdfunding (!), damit er nicht das Zeitliche segnet. Und die Wiener Zeitung ist Geschichte. Zumindest in gedruckter Form.

Doch am 5. Juli gab es eine Veranstaltung mit über 1.200 Gästen, die so etwas wie Hoffnung keimen lässt: 175 Jahre Die Presse. Und alles, was Rang und Namen hat, war erschienen. Selbst Oscar Bronner gab sich die Ehre, seinem schärfsten Widersacher zu gratulieren.

29. September 2023
© Clemens Fabry „Die Presse“

Im Gegensatz zur „Wiener Zeitung“ macht Die Presse das clever. Mag. Herwig Langanger, genialer Verhandler, Netzwerker und Stratege, was Marketing betrifft, hat ein Portfolio von über 60 Einzelprodukten aufgebaut. Damit kommt Werbegeld herein. Und nur damit hat man eine Chance auf Zukunft. Die Presse ist digital zwar nicht optimal aufgestellt, hat in der Chefredaktion den Abgang von Rainer Nowak mehr als gut verkraftet und ist mit den Chefredakteuren Florian Asamer, Hanna Kordik (stv.) und Christian Ultsch (stv.) gut aufgestellt. Und hat damit so etwas wie eine Zukunft. Und das lässt sich nur von wenigen Medien hierzulande (noch) behaupten.

29. September 2023
© Clemens Fabry „Die Presse“

In den Festansprachen wurde mehrmals Karl Kraus bemüht. Und Bruno Kreisky, dessen Rede zum 125. Jubiläum seinen Grant auf die alte Dame deutlich widerspiegelte, und die von Schauspielerin Mavie Hörbiger vorgetragen wurde, war alles stimmig und amüsant. Dazu hervorragendes Catering im Kursalon Hübner.

Und so lässt sich als Resümee ziehen: Dieser Abend war wichtig. Dieser Abend gibt Hoffnung. Für uns alle in der Branche.

Die Gastgeber Mag. Herwig Langanger (Vorstand Styria Media Group, Vorsitzender der Geschäftsführung „Die Presse“), Andreas Rast (Geschäftsführer „Die Presse“) und Mag. Florian Asamer (Chefredakteur „Die Presse“) freuten sich über einen gelungenen Abend.

29. September 2023
© Clemens Fabry „Die Presse“

Unter den prominenten Gästen befanden sich unter anderem: Alexander Van der Bellen (Bundespräsident), Andreas Matthä (Vorsitzender ÖBB), Sigrid Maurer (Klubobfrau Die Grünen), Erwin van Lambaart (Generaldirektor Casinos Austria), Werner Kogler (Vizekanzler, Die Grünen), Jasmin Soravia (Geschäftsführerin Kollitsch&Soravia Immobilien GmbH), Mag. Dr. Othmar Ederer (Vorstandsvorsitzender Grazer Wechselseitige), Mag. Robert Lasshofer(Vorstandsvorsitzender Wiener Städtische), Markus Hengstschläger (Genetiker), Mavie Hörbiger (Schauspielerin), Beate Meinl-Reisinger (Klubobfrau NEOS), Alma Zadić(Justizministerin, Die Grünen), Susanne Raab (Medienministerin, ÖVP), Magnus Brunner (Finanzminister, ÖVP), Karoline Edtstadler (Verfassungsministerin, ÖVP), Helmut Fallmann (Vorstandsvorsitzender Fabasoft), Kristina Hammer (Präsidentin der Salzburger Festspiele), Friedrich Rödler (Vorsitzender des Aufsichtsrats Erste Group Bank AG), Leonhard Schitter (CEO Energie AG Oberösterreich), Christine Catasta (Aufsichtsratsvorsitzende der Bundesimmobiliengesellschaft), Agatha Kalandra (Markets Leaderin und Vorstandsmitglied von PwC Österreich), Roland Weißmann (Generaldirektor des ORF), F. Peter Mitterbauer (Vorstandsvorsitzender der Miba AG), Elisabeth Gürtler (Eigentümerin Alpin Resort Sacher Seefeld), Franz Gasselsberger (Generaldirektor der Oberbank), Thomas Arnoldner (CEO A1 Telecom Austria Group) und Josef Pröll (Generaldirektor der Leipnik-Lundenburger Invest Beteiligungs AG).

230703KatharinaSchiffl 7263 1 29. September 2023
V.r.n.l.: Mag. Dr. Othmar Ederer (Vorstandsvorsitzender Grazer Wechselseitige), Mag. Robert Lasshofer (Vorstandsvorsitzender Wiener Städtische), Christian und Ekaterina Mucha (ExtraDienst-Verlegerpaar) / © Katharina Schiffl
Gefällt Ihnen der Beitrag?
Facebook
Twitter
LinkedIn
Telegram
WhatsApp
Email
Cookie-Einwilligung mit Real Cookie Banner