Skip to content

Ein 100.000 Euro-Scheck und ein Heiratsantrag

14. "Dancer against Cancer"-Gala 2020 ging in der Wiener Hofburg mit einigen Überaschungen über die Bühne.
© Dancer against Cancer

Yvonne Rueff, Wolfgang Cyrol, Stadtrat Peter Hacker und Roland Kickinger (v.l.) mit dem beachtlichen Spendencheck.

Pünktlich um 20.30 Uhr begann die Gala mit der akrobatischen Show der Viking Cheerleaders und den Eröffnungsworten des Moderators Alfons Haider. Alfons selbst eröffnete bereits zum 11. Mal als Moderator diese Charityveranstaltung und stellte das heurige Projekt vor. Dancer against Cancer unterstützt 2020 „Zurück ins Leben“ der Österreichischen Krebshilfe Wien. Haider: „Ob es sich um den privaten Alltag oder um den beruflichen Wiedereinstieg handelt, der Übergang zwischen „krank“ und „gesund“ ist ein besonders belasteter Lebensabschnitt. Das Umfeld erwartet, dass alles endlich wieder „normal“ funktioniert, die Patienten selbst aber sind müde und ausgelaugt von den anstrengenden Therapien und den psychischen Strapazen der Erkrankung, und sind oft noch lange nicht wieder fit für den dynamischen Alltag. Die Krebshilfe Wien berät, hilft und stärkt auf dem Weg zurück ins Leben. Professionell und kostenlos.“
Danach leitete der heurige Song against Cancer „Enjoy“ die Verleihung des MyAid Awards ein. Die Gewinnerin Laura Bräutigam war eigens aus Deutschland angereist, um diese Ehrung entgegenzunehmen. Sie war als ehemalige Kandidatin von „Germany´s next Topmodel“ mit der Diagnose Krebs selbst konfrontiert gewesen, konnte diesen besiegen und widmet ihre Zeit nun der Hilfe und Aufklärung für andere KrebspatientInnen und ihr Buch über diese Krankheit wird im Mai erscheinen.

Laudatio von Manfred Baumann

Die Laudatio für Laura hielt Starfotograf Manfred Baumann, der mit seiner Gattin Nelly die Schauspielerin Natasha Henstridge zur Gala einlud. Nastasha überreichte Laura den Award.
Danach überschlugen sich die Ereignisse: Laura´s Freund Rene überraschte Laura und alle Gäste der Gala mit einem Heiratsantrag! Laura sagte unter Tränen „Ja“ und verriet, dass sie den Award auch nützt, um ihren Babybauch zu verstecken, denn sie ist im 8. Monat schwanger.
Nach der emotionalen Überreichung war eine schwungvolle Tanzeinlage des TSC Schwarz-Gold am Programm. Ein weiterer fulminanter Höhepunkt war die Schecküberreichung des Dancer against Cancer Hauptsponsors „Neuro-Socks“ durch Wolfgang Cyrol. Der CEO von Neuro-Socks unterstützt Dancer against Cancer seit dem Baden DaC Ball im November 2019. Gemeinsam mit Schaupieler, Stuntman und Paraolympics Teilnehmer Douglas Farrell sowie Schaupieler Roland Kickinger überreichten Sie mit gleich zwei unglaublichen Summen – im Opening wurde ein Scheck von Euro 50.000,– an die Projekte von DaC überreicht und kurz vor dem Showblock um 22.30 Uhr kam die Überraschung Wolfgang Cyrol erhöhte mit Stargast Roland Kickinger den Spendenscheck: Damit übergab Neuro Socks 100.000,– Euro an die Projekte der Krebshilfe Wien, die damit unterstützt werden.

 

PA/red

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email