Skip to content

44 Freunde zum 44er

ELITE Chefredakteurin Ekaterina Mucha feierte ihren 44. Geburtstag

44 Freunde zum 44er
©Helmut Tremmel

Man möchte es ja nicht glauben ­– aber ELITE Chefredakteurin Ekaterina Mucha hat noch niemals in ihrem Leben (!) ein Geburtstagsfest ausgerichtet. Was der fashionablen, umtriebigen und medienaffinen Russin und Ehefrau von Verleger Christian W. Mucha wohl keiner zugetraut hätte. Doch jetzt ist sie über den eigenen Schatten der Schüchternheit gesprungen. Und das gleich ganz besonders hoch: Nämlich in den 7. Himmel („Settimo Cielo“) der Kremslehner Hotels in der Singersraße 3. Vierundvierzig illustre Gäste, die meisten aus dem Mediengeschäft, viele mit russischen Wurzeln und erstaunlich viele Prominente folgten ihrer Einladung.

Allen voran die Solo-Tänzerin der Wiener Staatsoper Maria Yakovleva, die Stargeiger Lidia Baich und Yury Revich, Unternehmerin Ursula Simacek, Künstleragentur-Inhaberin Irina Gulyaeva, das Designer-Duo Liliya Semenova und Diana Stoynova sowie PR-Manager Clemens Trischler.

IMG 6777 1 22. September 2021

Chefredakteurin Ekaterina Mucha mit ihren Gästen / © Helmut Tremmel

Mit Ekaterina Mucha feierten Luigi Barbaro (Gastronom), Ernst Minar (John Harris), und Modeguru Wolfgang Reichel, Manager Mauro Maloberti, Philoro Partner René und Birgit Brückler sowie Kathi Steininger und labten sich einer selbstgebackenen Torte der Zwillinge Jennifer und Janin Hager, die an ihrem Kunstwerk in Form eines großen „E“ zwei Tage lang gearbeitet hatten. Für einen unvergesslichen Nachmittag sorgten Restaurantdirektor Anton Schultes und sein liebenswertes Team.

IMG 6771 1 22. September 2021

Verleger Christian W. Mucha mit seiner Ehefrau und Geburtstagskind Ekaterina Mucha / © Helmut Tremmel

 

RED/TP

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email