Skip to content. | Skip to navigation

Drei wird Festnetz-Anbiieter

 

Eigene Marke startet mit spezialisierten Diensten

 

Drei bietet ab sofort auch Festnetz-Dienste an. Vorangegangen war die marktseitige Integration des Festnetz- und Businessanbieter Tele 2. Das neue Angebot startet unter eigener Marke.

 

Bei Drei pocht man darauf, dass man mit den neuen Angeboten keinen Tarifdschungel schaffen wolle. Es werde auch weiterhin nur einen Internet-Tarif geben. Dahinter soll die Nutzung der jeweils beste Bandbreite aller verfügbaren Mobilfunk und Festnetz-Technologien stehen. In wenigen Jahren werde niemand mehr zwischen Festnetz und Mobilfunk unterscheiden, ist Dre-CEO Jan Trionow überzeugt.

Bildcredit: pixabay