Skip to content

Digital Superheroes des Jahres

Internet World Austria zeichnete die Superhelden der österreichischen Digital-Community aus.
© MOMENTUM Wien/Elisabeth Kessler

Digital Superhero Award Initiatoren, Gewinner und Sponsoren

Gemeinsam mit der Brancheninstitution iab austria hatte die Fachmedienplattform Internet World Austria zur Suche nach den herausragendsten Digital-Profis des Jahres in sechs Kategorien – nämlich Medien, Vermarktung & Sales, Kreation, Media, Auftraggeber und Innovation – aufgerufen. Für die Wahl des Digital Superhero 2019 haben Experten der heimischen Digital Community Vorschläge für Nominierungen inklusive Begründung abgeliefert. Internet World Austria erstellte daraus gemeinsam mit dem iab austria eine 60 Digital-Profis umfassende Shortlist. Die Wahl zum Digital Superhero 2019 durch Österreichs Digital Community erfolgte schließlich von 1. November 2019 bis 31. Dezember 2019 unter www.digitalsuperhero.at

Gekürt wurden die Digital Superheroes am Abend des 22. Jänner in der Eventlocation SAAL der Labstelle Wien in Anwesenheit von 250 geladenen Gästen. Fritz Jergitsch (Die Tagespresse) siegt in der Kategorie Medien. Parisa Hamidi Faal (derStandard.at) triumphiert in der Kategorie Vermarktung/Sales. Claudia Pisch (TUNNEL23) setzt sich in der Kategorie Kreation durch. Katharina Merkle (Wavemaker) holt den Titel in der Kategorie Media. Kathrin Hirczy (IPG) gewinnt in der Kategorie Innovation. Und Elisabeth Spenger (Erste Bank) trägt den Sieg in der Kategorie Auftraggeber davon.

 

PA/Red

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email