Skip to content

Digital Superhero Awards 2020

60 Nominierungen für sechs Kategorien
© Momentum Wien/Elisabeth Kessler

Die Gewinner und Gewinnerinnen des Digital Superhero Awards stehen fest

Am Mittwoch war die Preisverleihung des Digital Superhero Award 2020. Das Fachmedienportal Internet World Austria, der iab austria und Hauptsponsor willhaben haben die Profis der heimischen Digital-Community ausgezeichnet. Dabei gab es 60 Nominierungen für sechs Kategorien. Ermitteln wurden die Gewinner und Gewinnerinnen schließlich via Online-Voting.

In der Kategorie Medien siegte Mesi Tötschinger vom Red Bull Media House. Die Kategorie Vermarktung & Sales konnte Stefanie Koch von Laola1.at für sich entscheiden. Doris Christina Steiner von Ketchum Publico setzte sich in der Kategorie Kreation & Beratung durch. Den Titel in der Kategorie Media gewann Sabine Auer-Germann von Mindshare. In der Kategorie Innovation siegte Claire Kardas von Fridays for Future Wien. Und die Kategorie AuftraggeberIn konnte Anna Maria Reich-Kellnhofer von den Wiener Linien für sich entscheiden.

PA/ Red.

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email