Skip to content

Die Top Influencer-Marketing-Trends 2020

Reachbird befragte 15 Experten aus der Influencer Marketing Szene nach ihrer Meinung.
© Reachbird Solutions UG

Die Münchner Influencer Marketing Plattform Reachbird.io veröffentlichte ihren „Influencer Marketing Trendreport 2020″. Dafür wurden 15 Experten aus werbetreibenden Unternehmen, Agenturen und Technologieanbietern sowie Influencer aus Deutschland, der Schweiz und Österreich nach ihren Influencer-Marketing-Trends für 2020 befragt.

Zentrales Ergebnis des Influencer-Marketing-Trendreports: Das Influencer Marketing wird zunehmend professioneller, sowohl auf Seiten der Influencer als auch auf Seiten der Unternehmen. Themen wie Transparenz, Glaubwürdigkeit, langfristige Zusammenarbeit, Nischen-Influencer und hochwertiger Content liegen für 2020 im Fokus der Experten. In den zahlreichen Praxisbeiträgen liefern Marketing-Experten und Influencer wertvolle Einblicke in aktuelle und zukünftige Entwicklungen und bieten praxisbezogene Anregungen für eigene Influencer-Marketing-Initiativen.

Die Top 10 Influencer-Marketing-Trends lauten demnach:
  1. Influencer nutzen ihre Netzwerke und erweitern ihren Einfluss
    2. Influencer-Relationship-Management wird ein fester Bestandteil in
    Unternehmen
    3. Die Zusammenarbeit von Influencern und Unternehmen wird
    transparenter, vertrauter und ehrlicher
    4. Influencer Marketing bewegt sich vom klassischen Product Placement
    hin zu strategischen Kampagnen
    5. Influencer werden zum Marktforschungstool
    6. Die Auswahl von Influencern wird noch datenbasierter
    7. Strategische Ziele und die Daten für Reportings werden messbarer
    8. Influencer Marketing breitet sich auf Plattformen wie TikTok und
    Pinterest aus
    9. Athleten werden als authentische Meinungsführer verwendet
    10. Verlängerung von Content durch Paid Ads

Philipp Martin,CEO und Co-Founder von Reachbird.“Die Themen des Trendreport 2020 sind vielfältig und reichen von Corporate-Influencer-Marketing über den Einfluss auf die politische Kommunikation bis hin zu neuen Social Media Plattformen. Das Influencer Marketing hat sich deutlich weiterentwickelt: es wird professioneller, vielseitiger, durchdachter und nachhaltiger. Dadurch müssen Unternehmen die Vielseitigkeit dieser Disziplin noch besser verstehen und ihre strategische Planung darauf ausrichten.“

 

PA/Red

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email