Skip to content

Die (schwere) Wahl der Waffen

©Pixabay

Social Media, Banner-Werbung, Podcast, Content-Video, Advertorial oder Sponsored Story? Wo sind Marketing-Inhalte im Internet am besten aufgehoben? Ein Überblick über Tops und Flops in der digitalen Werbewelt. 

Die Branche ist im Umbruch. Es liegt bereits an der rasanten Dynamik des Mediums Internet selbst, dass sich Werbeformen und -formate ständig ändern und weiterentwickeln. Was gestern brandheiß und top war – wie Pop-up-Banner – ist heute ein No-Go. Vor allem in den kommenden Monaten werden die Karten beim Internet-Marketing völlig neu gemischt. Wo bereits die DSGVO dem Wildwuchs und der ungenierten Nutzung von heikelsten User-Daten einen großen Riegel vorgeschoben hat, drohen nun weitere Beschränkungen. Vom „Aus“ für die 3rd Party Cookies, auch wenn die Galgenfrist etwas verlängert wurde (siehe Reportage im Heft), bis hin zu weiteren Hindernissen beim Nutzen von User-Daten zu Marketing- und Werbezwecken reichen die Korsetts.  

Wie bedeutend vor allem der mobile Markt – Smartphones – für digitale Werbung geworden ist, unterstreicht der „Mobile Communications Report“ der MMA zum Corona-Jahr 2020: Die mobile Internetnutzung ist weiter gestiegen. Noch nie zuvor wurden in Österreich derartig viele Apps genutzt und mehr mobil eingekauft. 98% der Menschen hierzulande besitzen ein Smartphone, sogar in der Altersgruppe der 60- bis 69-Jährigen benutzen es 96%. Knapp 35% sind mit dem mobilen Internet zufrieden. Die Lieblingsbeschäftigung: Videos mobil ansehen. Am häufigsten werden dabei lustige Kurzvideos (54%) angeschaut, 46% sehen Erklärvideos (Tutorials) und 54% Musikvideos. Spannend für die Werbebranche: Beinahe die Hälfte der mobilen Internet-User nutzen YouTube-Videos vor einer Online-Kaufentscheidung. Zudem haben beinahe 67% der User bereits Produkte online eingekauft, mehr als 55% bezahlen auch mit dem Handy. 

Nicola Dietrich, Chief Strategy Officer der Content Performance Group COPE (sie gehört zum Styria-Konzern), bringt ExtraDienst auf den letzten Stand in Sachen Internet-Marketing und gibt wertvolle Einblicke in den digitalen Werbewerkzeugkasten. 

von Alexander Haide

Den vollständigen Artikel finden Sie in der aktuellen ExtraDienst-Ausgabe! ExtraDienst Jahres-Abonnement zum Vorzugspreis hier bestellen >>> www.extradienst.at/abo

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Facebook
Twitter
LinkedIn
Telegram
WhatsApp
Email