Skip to content

Die Rathauskorrespondenz feiert Geburtstag

Wiens kommunale Nachrichtenagentur wird 120 Jahre jung und präsentiert sich mit neuem Newsletter und „Hintergrund“-Portal.
© PID/Christian Jobst

Martin Schipany, Leiter des Presse- und Informationsdienstes der Stadt Wien

Am 15. Februar 1900 wurde die „Rathauskorrespondenz“ namentlich gegründet. Heute, 120 Jahre später, ist die „RK“ immer noch Info-Drehscheibe für Medien und Redaktionen, und versorgt gleichzeitig die Wiener mit Nachrichten aus der Hauptstadt. Zum Jubiläum gibt es „Geschenke“ und neue Services: Der Daily-Newsletter „MEIN WIEN heute“ serviert jeden Werktagmorgen zum Frühstück die wichtigsten Themen aus Stadtverwaltung und –politik ins E-Mail-Postfach, garniert mit den Terminen des Tages und einem verdaulichen Freizeit-„Schmankerl“. Der „Rathauskorrespondenz – Hintergrund“ im Online-Presseportal der Stadt Wien wiederum bietet Dossiers, Infografiken und Video-Clips zu kommunalen Themen – allesamt als Recherche-Grundlage und zur weiteren Verwendung für Redaktionen.

Informations-Kanäle ergänzt

Der Newsletter „MEIN WIEN heute“ und das „Hintergrund“-Portal der RK ergänzen die Informations-Kanäle der Rathauskorrespondenz. Martin Schipany, Leiter des Presse- und Informationsdienstes der Stadt Wien betont angesichts des 120. Geburtstags: „Die Rathauskorrespondenz hat eine große Tradition. Bewährte Stärken setzen wir fort, wie Aktualität und den Überblick über die wichtigsten Themen der Stadtverwaltung. Wir haben die Geschichte der RK im Blick, entwickeln uns aber immer weiter, ganz besonders im Digitalbereich. Davon profitieren alle Wienerinnen und Wiener sowie Journalistinnen und Journalisten.“

 

 

APA/red

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email