Skip to content

Die Furche: 75 Jahre Segel setzen

Wochenzeitung wird zur Seekarte und feiert mit Sonderausgabe samt crossmedialer Begleitmusik.
© die Furche

75 Jahre FURCHE: die Titelseite der Ausgabe vom 1. 12. 2020

Mit einer großen Jubiläumsausgabe – gedruckt und digital – feiert Österreichs Wochenzeitung „die Fruche“ am 1. Dezember ihr 75‐jähriges Jubiläum. Bereits vor einem Jahr ist „die Furche“ mit einem Digitalisierungsprojekt neu aufgebrochen: dem Furche‐Navigator samt neuer Website www.furche.at. Dabei wird der große Schatz der Zeitung – das gesamte Archiv mit zeithistorisch bedeutenden Beiträgen namhafter Autoren – bis ins Jahr 1945 zurück digitalisiert und zugänglich gemacht. Der Furche-Navigator verbindet dabei mit Hilfe künstlicher Intelligenz inhaltlich verwandte Beiträge.

Nun, zum 75. Geburtstag und inmitten einer globalen Krise, greift „die Fruche“ den Navigator metaphorisch auf und präsentiert sich als Seekarte, die beim Navigieren auf stürmischer See Orientierung geben und neue Horizonte eröffnen will: In einer 72‐seitigen Sonderausgabe verortet sie die Koordinaten, Strömungen, Fahrrinnen, Untiefen, Ankerplätze und Leuchtfeuer unsere Zeit. „75 Jahre Segel setzen“, lautet das Motto. Eröffnet wird die Ausgabe von einem Interview mit Bundespräsident Alexander Van der Bellen, begleitet wird sie u. a. von Videos, Podcasts auf www.furche.at.

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email