Skip to content

designaustria hat neuen Vorstand

Die Interessenvertretung der österreichischen Designszene wählte ein fünfköpfiges Team.
© designaustria

V.l.: Christian Thomas, Thomas Feichtner, Martin Fössleitner, Michael Hofbauer und Barbara Weingartshofer

Die Generalversammlung von designaustria hat Thomas Feichtner, Martin Fössleitner, Michael Hofbauer, Christian Thomas und Barbara Weingartshofer für die Periode 2020 bis 2022 als Vorstandsmitglieder gewählt. Das fünfköpfige Gremium wird die Interessenvertretung der österreichischen Designszene mit rund 1.300 Mitgliedern leiten. Die 1927 gegründete designaustria, drittälteste Designorganisation Europas, sei nicht nur eine starke Interessenvertretung in Wirtschaft und Politik, sondern auch eine zentrale Anlaufstelle für Designer mit einem unmittelbaren Mehrwert für jedes Mitglied, erklärt der international aktive Produktdesigner Thomas Feichtner.

„Besondere Anliegen sind uns die souveräne Haltung designaustrias zu designrelevanten Themen, eine selbstbewusste Rolle im Umgang mit der Öffentlichkeit und eine eigenständige Position im Umfeld mit Designinstitutionen“, erklärt Feichtner, der zahlreiche Produkte für internationale Marken wie Bene, Rosenthal, Swarovski, Laufen, Absolut, Adidas, Augarten und Head entwarf. Seit Oktober 2018 ist er Institutsleiter für den Bachelor- und Masterstudiengang Industrial Design am FH Joanneum in Graz.

Martin Fössleitner ist Informationsdesigner und Geschäftsführer der Agentur high-performance Vienna. Er unterrichtet an der Donauuniversität Krems, an der Sigmund Freud Universität und am FH Joanneum, und leitet eine Vielzahl internationaler Projekte. Michael Hofbauer ist Transportation-, Industrial- und Produktdesigner. Darüber hinaus unterrichtet er als Externer Lehrbeauftragter an der Kunstuniversität Linz im Studiengang Industrial Design. Christian Thomas ist Grafikdesigner, der 2020 sein eigenes Studio gegründet hat. Barbara Weingartshofer ist Grafikerin mit Schwerpunkt Infografik.

PA/red

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email