Skip to content

Der dpa- Infografik Award

Corona als Schwerpunkt
© dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH

Nach einer Pause ist der dpa- Infografik Award zurück

Die Deutsche Presse- Agentur dpa schreibt in diesem Jahr erneut ihren dpa- Infografik Award aus und sucht somit ab sofort wieder die besten Infografiken aus Redaktionen und Unternehmen. Thematischer Schwerpunkt in diesem Jahr ist die Corona- Pandemie mit ihren Auswirkungen auf Menschen, Politik und die Gesellschaft. Hochgeladen werden können die Einreichungen auf der entsprechenden Homepage. „Auch wenn der Award im vergangenen Jahr eine unfreiwillige Pause einlegen musste, so haben die Infografikerinnen und Infografiker intensiv weitergearbeitet. Insbesondere am alles dominierenden Thema Corona“, so Raimar Heber, Art Director bei dpa- Infografik und Initiator des Wettbewerbs. „Wir sind sicher, dass in den vergangenen Monaten viele herausragende und ungewöhnliche Beiträge veröffentlicht wurden. Diese Arbeiten wollen wir zeigen und würdigen.“

Kategorien und Voraussetzungen

Der Award wird dabei in zwei Kategorien vergeben: Zum einen „Infografiken zum Thema Corona in nachrichtlichen Medien“ und zum anderen „Infografiken zum Thema Corona von Unternehmen, Institutionen, NGOs, Behörden, Stiftungen und ähnlichen Einrichtungen“. Gesucht werden dabei ungewöhnliche und kreative Arbeiten, die vertiefende und überraschende Blickwinkel auf das Pandemie- Thema ermöglichen und überzeugend auf das jeweils ausgesuchte Medium abgestimmt sind. Dabei umfassen die Beurteilungskriterien Klarheit, Lesbarkeit, Ästhetik und Nutzwert.

Die Einreichungen müssen zwischen Januar 2020 und dem 15.Oktober 2021 veröffentlicht worden sein. Einsendeschluss für den Award ist der 15.Oktober und die Preisverleihung findet einen Monat später, am 25.November, statt. Teilnehmen können dabei alle Journalisten, Mitarbeiter von Medienhäusern, Grafikstudios und Nachrichtenagenturen, aber auch Organisationen, Institutionen oder Verbände wie selbstständige Grafiker und Designer. Zugelassen zum Wettbewerb sind alle Grafiken aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. 

PA/ Red.

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email