Skip to content. | Skip to navigation

 

Französischer Sportartikel-Diskonter jetzt in SCS

 

Gestern eröffnete der französische Sportartikel-Diskonter Decathlon sein erstes Geschäft in Österreich. Der Store umfasst 5.000 Quadratmeter und befindet sich in der SCS in Vösendorf. Mit einer breit gefächerten Werbekampagne, das Direktmarketing, Online- und Social-Media-Aktivitäten umfasst, will das Unternehmen bekannt werden. Es wurde von der Werbeagentur Springer & Jacoby Österreich konzipiert, und von Hansi Heckmayr auf dem Kahlenberg und am Donaukanal mit speziellen Shootings umgesetzt.

Decathlon wurde als Hersteller und Händler von Sportgeräten und –bekleidung 1976 in Frankreich gegründet. Es vertreibt weltweit die Ausrüstung von etwa 70 Sportarten. Online konnte man schon früher über eine Österreich-Website bestellen. Durch den Shop will man laut Marketing-Chefin in Österreich Lisa-Maria Neuhofer vor allem „Hobbysportler und Einsteiger sowie Familien mit Kindern, die im September mit der Schule und ihrem Vereinssport beginnen“, ansprechen. Das Unternehmen hat über 78.000 Mitarbeiter, und setzte 2015 10 Milliarden Euro um.

Bildcredit: APA-Fotoservice