Skip to content

Das Virus und das Leben danach

Das österreichisch-chinesische TV-Magazin von R9 und OKTO-TV widmet sich dem Corona-Virus, das die Welt veränderte.
© OKTO

Das österreichisch-chinesische Gemeinschaftsproduktion zeigt Entstehung und Verbreitung des Corona-Virus

Das regionale Fernsehen R9 und OKTO-TV zeigen in der gemeinsam von Österreich und China produzierten Fernsehsendung „Tandem“ die Entstehung und die Erstbekämpfung von COVID-19.  Zu sehen ist bisher noch nie gesendetes Filmmaterial aus chinesischen Krankenhäusern. Darüber hinaus sprach man mit dem bekannten österreichischen Infektologen, Wolfgang Graninger. Er ist emeritierter Hochschullehrer an der Medizinischen Universität Wien und ehem. Leiter der klinischen Abteilung für Infektionen und Tropenmedizin im Wiener AKH.

Rückkehr zum Alltag

Während man in Österreich noch mit harten Maßnahmen der Regierung versucht, die weitere Verbreitung des Virus einzudämmen, beginnt 8.000 Kilometer entfernt, in China, das normale Leben. Viele Betriebe sperren bereits wieder auf.
Die Fernsehreporter aus der Volksrepublik und aus Österreich zeichnen gemeinsam ein noch nie gezeigtes Bild vom Weg, das COVID-19 von China bis in die Alpenrepublik unternommen hat. „Tandem“ zeigt aber auch, wie China aus der Krise wieder herausgekommen ist. „Tandem“ ist eine Gemeinschaftsproduktion der China Media Group/China Radio International und dem Österreichischen Journalisten Club.

Die Sendetermine auf einen Blick:

Samstag, 28. 03. 2020 22:00 Uhr R9
Dienstag, 31. 03. 2020 09:00 Uhr R9
Dienstag, 31. 03. 2020 21:20 Uhr Okto-TV
Mittwoch, 01. 04. 2020 02:30 Uhr R9
Mittwoch, 01. 04. 2020 19:15 Uhr Okto-TV
Donnerstag, 02. 04. 2020 17:15 Uhr Okto TV
Freitag, 03. 04. 2020 09:00 Uhr R9
Freitag, 03. 04. 2020 15:15 Uhr Okto-TV
Samstag, 04. 04. 2020 02:30 Uhr R9
Samstag, 04. 04. 2020 13:15 Uhr Okto-TV
Sonntag, 05. 04. 2020 00:30 Uhr R9
Sonntag, 05. 04. 2020 11:15 Uhr Okto-TV
Montag, 06. 04. 2020 11:15 Uhr Okto-TV
Dienstag, 07. 04. 2020 09:15 Uhr Okto-TV

 

 

APA/red

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email