Skip to content. | Skip to navigation

 

Die kreativste Nacht des Jahres

 

Mit der Verleihung der CCA Venus 2018 wurden Anfang Mai die besten Werbekampagnen des vergangenen Jahres ausgezeichnet. Aus insgesamt 783 Einreichungen wählte die Jury unter der Leitung von Guido Heffels (Heimat Berlin) 14 Arbeiten aus. Der wahrscheinlich bedeutendste Kreativ-Preis des Landes diente auch wieder als Treffen der hochkarätigsten Macher der Branche.

Der Creativ Club Austria, der den Award vergibt, durfte das Who-is-Who der Kreativszene zu seinen Gästen zählen. Bei der Party in der Gösserhalle feierten unter anderem: ORF-Radiodirektorin Monika Eigensperger, Franz Solta (Gewista), Andrea Groh (Gewista), Nikolaus Pelinka (Kobza Media), Thomas Kralinger (KURIER Medienhaus), Martin Distl (REWE), Florian Laszlo (Observer), Barbara Rauchwarter (APA – Austria Presse Agentur), Christine Antlanger-Winter (Mindshare), Mario Pricken (Schriftsteller „Prickelnd im Kopf“), Karin Seywald (ÖBB-Werbung), FM4-Marketingleiter David Ditt-rich, Eduard Böhler, Markus Mazuran, Edmund Hochleitner und Andreas Lierzer (WIEN NORD), Stefan Häckel (VIRTUE), Christine Thierry (Lürzer’s Archive), Franz Merlicek (Merlicek & Grossebner), Alexander Zelmanovics (Zum Goldenen Hirschen), Verena Blöchl (Eye to Ear), Oliver Böhm (ORF-Enterprise), Kathrin Feher (ORF-Enterprise), Herbert Rohrmair-Lewis (Zum Goldenen Hirschen), David Petermann (Wunder PXP), Rudi Kobza (Kobza Media), Michael Katzlberger (TUNNEL23), Joachim Feher (RMS Austria), Boicut (Illustrator), Christian Gosch (Serviceplan Austria), Evi Roseneder (Umdasch Group), Doris Ragetté (RMS Austria), Susanne Janotka (Esterházy), Niklas Wiesauer (Mindshare), Beatrice Cox-Riesenfelder (ORF-Enterprise), Helena Luczynski (Frau Text), Anna Janny (IAA Young Professionals), Konrad Maric (WKW Fachgruppe Werbung und Marktkommunikation), Harald Wimmer (FH St. Pölten), Karola Abraham (Falkensteiner) und Alexandra Radl (EurocommPR).

Bildcredit: Creativ Club Austria/Heidi Pein & Phillip Lichtenegger