Skip to content. | Skip to navigation

Thomas Saliger, XXXLutz

 

Unter seiner Ägide wurde das Marketing, wohl nicht nur für Möbelhäuser, neu geschrieben. Das hat man damals allerdings noch nicht geahnt. Da wollte man zeigen, wie schön es sich im Möbelhaus wohnen lässt und für eine Jahreskampagne eine „Familie“ einziehen lassen. Daraus entwickelte sich praktisch die Werbe-Sitcom. Seit mittlerweile rund siebzehn Jahren begleitet uns die Familie Putz fast täglich durch den Fernsehabend. Und eignet sich hervorragend, die verschiedensten Themen, vom Schlussverkauf bis zum Online-Shopping, zu transportieren. Und – zu polarisieren. Für Saliger nicht unbedingt ein Nachteil. Zeigt sich zumindest an den Filialumsätzen. Dabei war der Weg nicht unbedingt vorgezeichnet. Denn eigentlich legte der heutige XXXLutz-Marketer mit 18 Jahren die Gesellenprüfung als Tischler ab. Hängte dann aber noch Matura und Jus-Studium dran. 1995 stieß er schließlich zu XXXLutz. Zuerst als Geschäftsführer in zwei Möbelhäusern, 1997 wurde er schließlich Werbeleiter. 2001 stieg er zum Mitglied der Geschäftsleitung auf, vier Jahre später übernahm er zudem die Position des Unternehmenssprechers für Österreich und Deutschland.

Bildcredit: XXXLutz