Skip to content. | Skip to navigation

Gerhard Fritsch, Spar

 

Es ist wohl eine Mischung aus Moderne, mit einem Hauch Überraschung, aber auch viel Verlässlichkeit, mit der Gerhard Fritsch seit nunmehr über einem Jahrzehnt das Marketing des österreichischen Handelshauses gestaltet. Unter seiner Ägide sind neue Eigenmarken gewachsen, die sich das Vertrauen der Kunden erarbeitet haben. S-Budget für jene, für die der Preis eine große Rolle spielt, die aber auch nicht gänzlich auf Qualität verzichten wollen. Natur pur spricht schließlich die an, die auf biologische und regionale Produkte Wert legen. Einen gewissen Hauch von Luxus verströmt schließlich Spar Premium. Und frischen, aber gesunden Genuss für Zwischendurch verspricht Spar Enjoy. Und für alle fand Fritsch die passenden Testimonials. Sei es das Börserl für S-Budget oder Sarah Jessica Parker, die für Enjoy glaubwürdig in den Ring steigt. Pierce Brosnan verleiht schließlich als Ex-Bond Spar Premium einen Hauch von Luxus. Mit der Spar Stickermania ist Fritsch zudem ein weiterer Coup gelungen. Mit dem er zugleich die Organisation „Rettet das Kind“ tatkräftig unterstützt. In der achten Auflage konnten 30.000 Euro an die Kinderhilfsorganisation überwiesen werden.

Bildcredit: Spar