Skip to content. | Skip to navigation

Medienminister Gernot Blümel lud zur Medienenquete

 

Beim Reden kommen die Leut’ z’samm

 

Public Value und öffentlich-rechtlicher Auftrag, Medienfinanzierung sowie Demokratie und Digitalisierung waren die – schon im Vorfeld – heiß diskutierten Kernthemen der zweitägigen Medienenquete am 7. und 8.6.2018.

Auf den drei (von insgesamt 182) den „Medien“ gewidmeten Seiten des Arbeitsprogramms der Bundesregierung ist es unter der Überschrift „Öffentliche Debatte über medienpolitische Grundsatzfragen“ zu lesen: Abhaltung einer Medien- enquete im Frühjahr 2018 mit folgenden Zielen: Breite Einbindung der Stakeholder der österreichischen Medienlandschaft, Erarbeitung von Leitlinien für ein ,ORF-Gesetz Neu‘, Definition von medienpolitischen Leitlinien für den Medienstandort Österreich im digitalen Zeitalter.

 

Die vollständige Story lesen Sie in der aktuellen ED Print-Ausgabe!

 

Autor: Harald Klöckl

Bildcredit: BKA/Andy Wenzel