Skip to content

Creativ Club Austria gratuliert neuem ADCE-Präsidenten

Nach Ami Hasan (Hasan & Partners Group) übernimmt Alexander Schill (Serviceplan Group) die Nachfolge an der ADCE-Spitze.
© Jordi Salas

Alexander Schill

Der neu gewählte Präsident des Art Directors Club of Europe (ADCE) ist der Chief Creative Officer der Serviceplan Group, Alexander Schill. Seit 2006 ist er federführend am Ausbau der starken Marktposition des größten unabhängigen Agenturnetzwerks Europas durch innovative Kreativleistung beteiligt. Die Serviceplan Group zählt heute mehr als 24 Niederlassungen in 17 Ländern. Schill hat Serviceplan in nationalen und internationalen Kreativrankings in die erste Reihe gebracht. Seine Arbeit wurde mehrfach international ausgezeichnet. Schill tritt in die Fußstapfen von Ami Hasan, Gründer, Vorsitzender und Creative Director von Hasan & Partners.

Als Mitglied des globalen WARC-Councils, Jurypräsident bei zahlreichen Kreativfestivals auf der ganzen Welt wie Cannes Lions, CLIO, NYF, D & AD, Eurobest und als regelmäßiger Hauptredner ist Schill zu einer starken Stimme für grenzenlose Kreativität und messbare Wirkung geworden. Schill hat an der Universität der Künste Berlin (UdK) studiert und bisher mehr als 80 Cannes Lions gewonnen. Im Jahr 2021 wurde er im Drum-World-Creative-Ranking als dritthäufigster ausgezeichneter CCO ausgezeichnet. Mehr über Alexander Schill im Interview im ADCE-Blog.

22. 4. 2021 / gab
Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email